Streckenlängen nach Altersklassen

Bezeichnungen laut Festlegungen des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV)

Maßgebend für die Zugehörigkeit zu einer Altersklasse ist das Geburtsjahr. Der Übergang von einer Altersklasse zur nächsten vollzieht sich immer mit Beginn des Kalenderjahres, in dem das Lebensjahr vollendet wird, das die Altersklasse bestimmt.

Zulässige Streckenlängen und Altersklasseneinteilung

KLASSE STRASSE HÖCHSTENS
Männer 100 km; 24 Std.
Frauen 100 km; 24 Std.
Junioren 100 km; 24 Std.
Juniorinnen 100 km; 24 Std.
Senioren (alle Klassen) 100 km
Seniorinnen (alle Klassen) 100 km
Männliche U 20 Marathon
Weibliche U 20 Marathon
Männliche U 18 25 km
Weibliche U 18 25 km
Männliche U 16 10 km
Weibliche U 16 10 km
Männliche U 14 5 km
Weibliche U 14 5 km
Männliche U 12 5 km
Weibliche U 12 5 km
Männliche U 10 5 km
Weibliche U 10 5 km