Author Archive: Peter Reichardt

Dankeskarte Hospitz

Bei unserem jährlichen Adventlauf sammeln wir durch eure Startgelder immer eine Spende für das Kathrinen Hospitz Flensburg. Wir sind froh, dass wir so bei der wichtigen Arbeit des Hospitzes helfen können.

Diese schöne Karte hat uns Herr Ewald nun zukommen lassen.

Wattwanderung 2016

wattwandern

Es ist wieder soweit. Wir möchten euch einladen zur Wattwanderung von Dagebüll zur Hallig Oland und Hallig Langeneß

Wann? Samstag den 27. August 2016

Der Programmablauf wäre wie folgt:

  • 12:30 Uhr Treffpunkt: Fährhafen Schlüttsiel auf dem Parkplatz und anschließend Bustransfer nach Dagebüll.
  • 13:00 Uhr Spaziergang am Deich und Aufbruch zur Wattwanderung zur Hallig Oland.
  • 14:45 Uhr Ankunft auf der Hallig Oland. Besichtigung der Hallig-Kirche und Informationen zur Hallig.
  • 16:00 Uhr Wattwanderung zur Hallig Langeneß mit Erläuterungen zu dem einzigartigen Lebensraum.
  • 17:30 Uhr Ankunft auf der Hallig Langeneß. Fahrt mit dem

DLV Auszeichnung

DLV-Auszeichnung

Ausgezeichnet! Der 1. Flensburger-Lauftreff erhält die Bestnote „sehr gut“

Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hat dem 1. Flensburger Lauftreff das Zertifikat „SEHR GUT“ verliehen. Viele Bedingungen und Richtlinien haben wir für diese Auszeichnung eingehalten und erfüllt. Einen großen Anteil an dieser Bestnote haben zum Beispiel unsere Lauftreffbetreuer/in, die viele Lehrgänge rund ums Thema Laufen und Walken besuchen und somit das Training hervorragend leiten können und unseren Lauftrefflern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das DLV-Zertifikat ist bis zum 31.12.2022 gültig.

Intervalltraining

Keine Angst vor dem Intervalltraining

Mit ruhigen, langen Einheiten kann man sich als Läufer eine beachtliche Ausdauer antrainieren. Doch wenn man nicht nur ausdauernder, sondern schneller werden möchte, sind regelmäßige Belastungsspitzen gefragt. Die effektivste Methode ist ein Intervalltraining. In gewisser Weise erinnert es an einen Zahnarztbesuch: Obwohl man weiß, dass es einem hilft, hält sich die Vorfreude in Grenzen. Auch der Genuss währenddessen ist überschaubar. Erst danach fühlt man sich irgendwie erleichtert und besser – und zwar aus gutem Grund, denn die Vorteile eines Intervalltrainings sind zahlreich. Unter einem Intervalllauf …