Adventlauf 2018

Alle Jahre wieder – und dieses Jahr zum 34. Male

Kurz vor Weihnachten gibt es noch einmal die Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen und gemeinsam mit anderen Lauffreunden Weihnachtsstimmung in der Natur zu erleben. Am Sonntag den 16. Dezember 2018 richtet der 1. Flensburger Lauftreff zum 34. Mal den Flensburger Adventlauf aus. Alle Starts erfolgen im Stadion. Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille.

Pokale werden für die schnellste Frau des Adventlaufes, den schnellsten Mann des Adventlaufes,  die größte teilnehmende  Familie, die größte teilnehmende  Betriebssportgruppe, die größte teilnehmende Schulmannschaft und die größte teilnehmende Vereinsmannschaft vergeben. Für das leibliche Wohl ist nach dem Lauf mit heißem Tee im Stadion und einem Kuchenbuffet in der Jugendherberge gesorgt. Im Rahmen der Siegerehrung findet eine Verlosung von Sachpreisen statt.

Der Adventlauf, der auch als Familien-Event mit schnellen Siegern bezeichnet wird, gehört zu den Veranstaltungshighlights in Flensburg. Jahr für Jahr lockt er knapp tausend Laufbegeisterte in den Volkspark am Mürwiker Stadion. Die traumhafte Natur und die Streckenführung im Flensburger Volkspark machen den Adventlauf zum Klassiker in der Läuferszene.

Der Kirunalau, der Nikolauslauf, der Ruprechtlauf sowie der Tannenbaumlauf runden das Programm rund um den Laufklassiker ab.

Der NikolausT E I L N E H M E R I N F O R M A T I O N

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

wir freuen uns, euch beim Adventlauf willkommen zu heißen. Bereits zum 34. Mal geht es für viele begeisterte Läufer auf die Strecke in den Volkspark. In dieser Startinformation findet ihr allgemeine Hinweise und die wichtigsten Details zum Ablauf des Adventlaufes. Bitte lest diese Information aufmerksam; es wird euch die Orientierung am Veranstaltungstag um einiges erleichtern. Die Organisatoren des Adventlaufes wünschen euch viel Freude bei der diesjährigen Auflage und ein gesundes Ankommen bei eurem Laufereignis in Flensburg.

Euer Adventlauf Team

Sonntag, 16. Dezember 2018:

  • 09:30 Uhr Kirunalauf –> 5400 m Nordic Walking
  • 10:00 Uhr Nikolauslauf –> 400 m
  • 10:20 Uhr Ruprechtlauf –> 1900 m
  • 10:35 Uhr Tannenbaumlauf –> 5400 m
  • 11:30 Uhr Adventlauf –> 9300 m
  • 13:00 Uhr Preisverteilung in der Jugendherberge

Veranstalter:

Logo

Zeitmessung:

Die Zeitmessung erfolgt elektronisch mit dem Chipsystem STGK-Pro (in den Startunterlagen enthalten). Der eigene Chip kann nicht verwendet werden. Daher bitten wir jeden Sportler, die Chips sorgfältig zu behandeln und wieder abzugeben. Bitte befestigt den Chip in der Schnürung eures Laufschuhs.Der Chip ist mit den Schnürsenkeln so zu befestigen, dass er nicht verloren gehen kann.
Nach Zieleinlauf ist dieser zurückzugeben.

 

Erfassungsmatten:

Die Zeiterfassung erfolgt automatisch beim Überlaufen der Erfassungsmatten.

Die erfolgreiche Erfassung des Chips wird mit einem kurzen Signal quittiert.
Achtung: Keine Zeiterfassung ohne Chip !

 

Startnummer:

Die Startnummer ist nicht übertragbar. Die Startnummer ist gut sichtbar auf der Brust zu tragen und darf nicht verändert werden. Änderungen führen zur Disqualifikation! Die Teilnahme ist ein höchstpersönliches Recht und nicht übertragbar. Startnummern sind nicht übertragbar.

Umkleiden, Duschen und Kleideraufbewahrung:

Umkleidemöglichkeiten sowie Kleideraufbewahrung werden bereitgehalten. Kostenfreie Duschmöglichkeiten werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für verwahrte Gegenstände

Was passiert, wenn ich nicht antrete?

Bei Nichtantritt oder Teilnahmeverzicht – aus welchen Gründen auch immer – erfolgt keine Erstattung der Organisationsgebühr. Es gelten die mit der Anmeldung akzeptierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Nicht zugelassen:

Die Teilnahme am Adventlauf unter Verwendung von Sportgeräten, insbesondere Inlineskates oder anderen rollenden Geräten ist untersagt Die Mitnahme von Baby-Joggern und Tieren auf die Laufstrecke ist ebenfalls nicht gestattet. Bitte  geht rücksichtsvoll mit anderen Sportlern auf der Strecke um und achtet insbesondere bei Überholvorgängen auf seitlich ausreichenden Abstand.

Disqualifikation:

Beim Adventlauf wird Fairness groß geschrieben. Wer sich unsportlich verhält (Abkürzungen, Missachtung der offiziellen Anweisungen, Verlassen der markierten Strecken) wird ausnahmslos disqualifiziert (Rennleitung). Sie nehmen auf eigenes Risiko und eigene Gefahr am Lauf teil.

Schlussbestimmungen:

Der Lauf wird nach den derzeit gültigen Bestimmungen des DLV durchgeführt, er ist vom DLV genehmigt und registriert. Das Verlassen der markierten Strecke ist verboten und führt zur Disqualifikation. Die Veranstaltung wird bei jeder Witterung durchgeführt. Geringfügige Zeitverschiebungen vorbehalten.

Startnummernausgabe und Nachmeldungen:

Sonntag, 16. Dezember möglich bis spätestens 60 Minuten vor Beginn des geplanten Wettkampfes.
Ausgabe der Startunterlagen sowie Nachmeldungen im Gebäude des Stadions.
Anmeldungen, die an den Veranstalter geschickt werden, werden NICHT entgegengenommen und/oder bearbeitet.

Ziellinie:

Eure Zielzeit wird registriert, sobald ihr die Kontaktmatte bzw. die Ziellinie überquert. Das Ziel ist bis 13:00 Uhr offen. Teilnehmer, die später ins Ziel kommen, können zeitlich leider nicht mehr erfasst werden. Bitte bleibt nicht direkt hinter der Ziellinie stehen, sondern geht weiter und verlasst den Nachzielbereich in Richtung Medaillenausgabe. Bitte denkt daran, euren Disponder abzugeben.

Siegerehrung:

Die Ehrungen für die Sieger/innen finden ab 13:00 Uhr in der Jugendherberge statt. Die Siegerteams aller Kategorien werden geehrt. Im Rahmen der Siegerehrung findet eine Verlosung von Sachpreisen statt. Pokale der Bagaluten werden für die schnellste Frau des Adventlaufes, den schnellsten Mann des Adventlaufes,  die größte teilnehmende  Familie, die größte teilnehmende  Betriebssportgruppe, die größte teilnehmende Schulmannschaft und die größte teilnehmende Vereinsmannschaft vergeben. Für das leibliche Wohl ist nach dem Lauf mit heißem Tee im Stadion und einem Kuchenbuffet in der Jugendherberge gesorgt.

Medaillen:

Jeder Teilnehmer/in erhält im Zielbereich eine Medaille.

Urkunde:

Die Ergebnisse werden zeitnah im Stadiongebäude ausgehängt. Die personalisierte Urkunde steht zeitgleich auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung.

Haftung:

Mit Abgabe der Nennung erklärt sich jeder Teilnehmer mit den Wettkampfbedingungen einverstanden. Für Diebstähle oder andere Schadensfälle wird keine Haftung übernommen.

Anmeldung über STGK

Hier online anmelden:

Zum Adventlauf anmelden

Tipps und Hilfe zur Online-Anmeldung

Wir wünschen allen Füßen einen tollen Lauf