Unsere letzten Berichte

30. Flensburger Adventlauf 2014

30. Adventlauf

Das war der 30. Flensburger Adventslauf.

Das Organisationsteam möchte sich bei allen Helfern, Teilnehmern und Zuschauern für die Teilnahme und Unterstützung am 30. Adventlauf bedanken. Wir bedanken uns auch bei allen Sponsoren, dem DRK, der Moin Moin, der Jugendherberge Flensburg und den Bagaluten am Amboss für die handgeschmiedeten Pokale.

Bei idealen äußeren Bedingungen genossen die Athleten auf der Runde zwischen Jugendherberge und Wasserturm den Lauf in der Dezembersonne. Lediglich der nächtliche Frost, der die Tartanbahn des Stadions gefährlich glatt gemacht hatte, verlangte vom Organisationsteam kurzzeitige Improvisationskunst. Glückwunsch an alle …

Training nach Puls (Herzfrequenz)

Die Anzahl der Herzschläge pro Minute (Herzfrequenz) ist ein Gradmesser für die Höhe der körperlichen Belastung. Je höher Eure Herzschlagzahl pro Minute ist, desto höher ist die Belastung für Euch. Deshalb ist es hilfreich, wenn Ihr Eure Herzfrequenz beachtet, um die richtige Trainingsintensität zu bestimmen und einzuhalten. Die Herzfrequenz ist eine Orientierungsgröße, zum Beispiel läuft man einen normalen Dauerlauf nicht bei exakt 140, sondern plus/minus 10 Schläge. d.h. am Anfang kann er trotz gleichen Tempos etwas niedriger liegen (130, zum warmlaufen) und am Ende 150 sein. Der Anstieg ist zum …

Weihnachtsfeier zum ersten Mal im “Ambiente”

Nachdem wir im letzten Jahr in der Flensburger Nachbargemeinde Wees im Restaurant “bei Edo” bei Frau von Thun und ihrem Team  gemütlich gegessen  haben und anschließend sportlich gekegelt wurde, trafen wir uns Dienstag nach dem 30. Flensburger Adventlauf bei Brigitte Föhles im “Ambiente”.…

Jux mit dem Herrn Jux – Bericht vom Köhlbrandbrückenlauf 2014

Ein Bericht von Klaus Pietsch

Die Hamburger Köhlbrandbrücke, die schönste Brücke Europas, wer kennt sie nicht, schön und imposant anzusehen, fährt man auf der A7 Richtung Süden.

Es gibt Dinge, die müsste man mal machen, wenn da nicht das Wörtchen müsste wäre. Jahraus, jahrein denk ich beim Vorbeifahren, ja, da müsste man mal drüber fahren, wäre sicher schön. Und plötzlich ergibt sich die Gelegenheit, nur anders als man sich das vorgestellt hat. Mit dem Dienstwagen auf der Rückreise nach Flensburg knallte es in Waltershof kurz vor der Einfahrt in den …

Osterlauf in Paderborn 2013

Ein Bericht von Stephanie und Peter Reichardt

Am Karsamstag in Paderborn die Laufschuhe zu schnüren, hat eine lange Tradition. Bereits zum 67. Mal beginnen Erwachsene und Kinder, Läufer, Inliner, Nordic-Walker und Handbiker das Osterwochenende richtig sportlich. Während beim ältesten Straßenlauf Deutschlands Spitzen- und Breitensportler auf die Strecken gehen, beginnt auch für die Zuschauer und Begleitpersonen ein interessantesRahmenprogramm und es gab viele Zuschauer, die aus dem Lauf ein Spektakel machten und die Läufer wie verrückt anfeuern.

Das Aprilwetter machte am 30.03.13 zum Paderborner Osterlauf seinem Namen alle Ehre. Schneeschauer und Sonnenschein …